GFF Ausstellung in der Galerie Herold Bremen

Dieses Datum schon einmal Vormerken!

Freitag, den 2. September 2016 um 20 Uhr in der Galerie Herold  am Güterbahnhof

Künstlerhaus Güterbahnhof
Beim Handelsmuseum 9
28195 Bremen

Eröffnung der  Jahresausstellung des gff-bremen (Verein zur Förderung der zeitgenössischen Fotografie)

“WAS RAUS MUSS, MUSS RAUS”

Näheres demnächst hier auf dieser Seite

Hier schon einmal links zu den Seiten:

http://www.gff-bremen.de/

http://www.ga-bremen.de/

 


RAW Photofestival Worpswede

Liebe Besucher,

ich freue mich, euch heute diesen interessanten Hinweis mitteilen zu können:

“Mit dem RAW PHOTOFESTIVAL feiert das Künstlerdorf Worpswede vom 17. September bis 16. Oktober 2016 erstmals das Medium Fotografie. In anspruchsvollen Ausstellungen werden verschiedene Positionen zeitgenössischer Fotografie präsentiert. Die Spannbreite der gezeigtem Werke reicht von der klassischen Dokumentation in Schwarzweiß bis zur Fotokunst. Ergänzt wird das Ausstellungsprogrammn durch Vorträge, Künstlergespräche und Filme. Workshops, Publikumsaktionen, ein Jugendfotowettbewerb, eine Fotomesse und ein Foto-Flohmarkt runden das RAW PHOTOFESTIVAL WORPSWEDE 2016 ab.”

Darüber, dass ich dort mit einer Auswahl meiner Arbeiten vertreten sein werde, freue ich mich sehr und hoffe viele Freunde, Fotobegeistere und Fotointeressierte dort zu treffen.

Bis dahin liebe Grüße
eure Christine Henke

http://www.raw-photofestival.de/

 

 


Ausstellung im Wildeshauser Kreishaus

Einladungskarte Mehr als Bunt_0414

Liebe Besucher meiner Seite, Kunst-, Kultur- und Naturinteressierte,

im Kreishaus Wildeshausen findet eine Ausstellung statt, auf die ich gerne aufmerksam machen möchte:

Mehr als Bunt

ArtenVielfalt in der Natur – Vielfalt in der Art der Kunst

vom 27. April – 27. Mai 2016

Öffnungszeiten: Mo – Do 8 – 17 Uhr
                     Fr  8 – 12 Uhr
Delmenhorster Straße 6, 27793 Wildeshausen
Mehr Informationen siehe unten stehenden link:
http://www.landkreis-oldenburg.de/1447.html

 


Herstellung von Ambrotypien

Danke an alle, die am 16. April 2016 dabei gewesen sind! Es war ein ereignisreicher Tag, mit vielen schönen Begegnungen und prima Stimmung. Vielen Dank auch an das supernette Team von “buten un binnen”. Alle, die es am Montag, den 18. April nicht im Fernsehen gesehen hatten – hier ist der link…

Der Beitrag zur Kollodium-Nassplatten-Fotografie ist sehr schön geworden – aber seht selbst:

 

http://www.radiobremen.de/fernsehen/buten_un_binnen/video87078-popup.html

Minute 24:41 – 27:48

 

Viel Spaß beim Gucken!

 


Sehenswert – wert gesehen zu werden

Einladung_Aktuelles Webseite2